Chrome vs. Firefox vs. EDGE – Welcher Browser ist der schnellste?

Bezüglich Browsern hat jeder eine persönliche Präferenz und wer sich einmal für eines dieser Programme entschieden hat, bleibt meist auch über Jahre dabei. Dennoch kann es sich lohnen, den Blick diesbezüglich auch einmal über den Tellerrand hinaus schweifen zu lassen, denn nicht alles, was in der Vergangenheit gut oder am besten war, ist heutzutage ebenfalls noch „Top Notch“. Zusätzlich hat sich in der neuen Windows-Version etwas getan: Microsoft setzt in seiner neuen EDGE-Variante nicht mehr auf eine im eigenen Haus entwickelte Lösung, sondern vollzog einen Umzug auf die Chrome-Engine, was unter anderem auch zur Folge hatte, dass Addons, die ursprünglich für Chrome entwickelt wurden, nun oft auch unter EDGE lauffähig sind – aber das nur am Rande.

Natürlich gibt es außer oben genannten Browsern noch viele andere, beispielsweise Vivaldi oder Opera – wir werden uns hier aus zweierlei Gründen dennoch auf Chrome, Firefox und EDGE konzentrieren, da dies schlicht die Platzhirsche in den Rankings sind und selbst im Falle eines Wechsels nur eine der drei Alternativen ins Auge gefasst wird. Zweitens verwenden auch alternative Browser meist die Rendering-Engines der „großen Drei“, sodass ein Wechsel mitunter nur ein anderes Erscheinungsbild bei gleicher grundlegender Funktionalität offenbart.

Legen wir also los und lassen die Zahlen für sich sprechen!

Basemark Web 3.0

1. EDGE (mit Chromium Engine): 1492 Punkte
2. Chrome: 1463 Punkte
3. Firefox: 448 Punkte


Kraken (Anm.: Dieser Benchmark kommt von Mozilla, der Herstellerfirma von Firefox, darum steht hier der Sieger im Vorfeld fest, das Ergebnis ist also mit Vorsicht zu genießen)

1. Firefox: 873ms
2. EDGE (mit Chromium Engine): 925ms
3. Chrome 930ms


Octane 2.0

1. Chrome: 45230 Punkte
2. EDGE (mit Chromium Engine): 44644 Punkte
3. Firefox: 33200 Punkte


Chalkboard


1. Chrome: 4,84 Sek.
2. EDGE (mit Chromium Engine): 4,85 Sek.
3. Firefox: 4,88 Sek.


Das Fazit: In den unabhängigen Tests belegt Firefox, der frühere Stern am Browserhimmel grundsätzlich den letzten Platz und ist damit in der Geschwindigkeits-/Optimierungskategorie ganz unten anzutreffen. Chrome sichert sich zwei Mal den ersten Platz, während sich EDGE im Basemark-Test ganz oben aufs Treppchen stellen darf.
Grundsätzlich ist anzumerken, dass sich der neue EDGE mit Chrome-Engine bezüglich der Geschwindigkeit nur noch marginal vom „echten“ Chrome unterscheidet. Microsoft liefert hier also zum ersten Mal seit Jahren einen Browser mit und aus, der durchaus konkurrenzfähig ist.

MakroMedia Webdesign aus Soest und Warstein

Gemeinsam sind wir

  • Erfolgreich

  • Vielseitig

  • Einzigartig

  • Faszinierend

Soest


Nöttenstraße 12
59494 Soest, NRW

02921 - 3704095

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Warstein


Silbkestr. 33
59581 Warstein, NRW

02902 - 6054994

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Social