Digitalisierung in Zeiten von Corona – Onlineshops und Förderung des Landes NRW

Schon oft und ausgedehnt berichteten wir über die zunehmende Bedeutung von Digitalisierung im Allgemeinen und im Speziellen bezogen auf regionale (Klein-)unternehmen.
Durch den Ausbruch von COVID19 hat sich diese Bedeutung noch einmal potenziert, da der traditionelle Absatz von Waren „over the counter“ aufgrund der verständlicherweise getroffenen Maßnahmen der Länder und des Bundes in einigen Bereichen mehr als halbiert hat.

Ob direkt betroffen oder nicht: Unternehmen sollten diese Krise als Chance begreifen, neue digitale Absatzmöglichkeiten finden und ihre ökonomische Resilienz festigen, denn auch wenn Corona vorüber ist, wird sich in unserer Welt einiges ändern bzw. geändert haben.

Dabei helfen kann euch direkt ein Projektaufruf des Ministeriums für Wirtschaft, Innovation, Digitalisierung und Energie des Landes Nordrhein-Westfalen.

Worum es dabei geht:
Bis zum 31. August 2020 kann jedes Unternehmen mit 1-49 Mitarbeitern aus dem stationären Einzelhandel mit Sitz eines Ladenlokals in NRW und einem Umsatz bzw. einer Jahresbilanzsumme von bis zu 10 Millionen Euro eine Förderung von maximal 12.000 Euro einstreichen, bei einem Fördersatz von bis zu 90%. Die eingesendeten Projekte sollten die Intention haben, Auswirkungen der Coronakrise abzufedern.
Gefördert werden Unternehmen, die sich entweder erstmalig digital aufstellen möchten oder vorhaben, bereits vorhandene digitale Infrastruktur signifikant auszubauen. Für mehr Informationen klickt auf obigen Link.

Auch in diese Kategorie fällt unzweifelhaft der Einsatz oder Ausbau eines Onlineshops, einer Möglichkeit zum Absatz von Waren, der von vielen vor allem kleinen Unternehmen und Geschäften nach wie vor sträflich vernachlässigt wird – und das im Jahre 2020.
Stellt euch eine Welt vor, in der es keine Öffnungszeiten gibt, in der neue Kunden optimalerweise automatisch zu euch kommen, da sie euch via Google fanden, in der die monatlichen Fixkosten verringert werden können, eine Welt, in der Kundenberatung jederzeit verfügbar ist, da alle relevanten Informationen direkt präsentiert werden und ihr euch im sprichwörtlichen Sinne der Welt öffnet.

Nun, diese Welt existiert bereits.

Wenn uns die Coronakrise eines gezeigt hat, dann die Tatsache, dass das, was in den letzten 20 Jahren funktioniert hat, in diesem Jahrhundert nicht mehr zwingend zum Erfolg führt.
Eine Internetpräsenz inkl. Verkaufsmöglichkeit für die eigenen Produkte ist viel mehr als eine Chance,
sie ist schlicht ein Muss. Durch die Förderung des Landes NRW hoffen wir, dass sich Unternehmen ein Herz fassen und die „Flucht nach vorn“ antreten. Niemals zuvor gab es eine derart großzügige Förderung für genau diesen Zweck – nutzt sie!

Selbstverständlich stehen wir euch bezüglich der Umsetzung eurer Ziele bei und unterstützen euch beim Aufbau und Unterhalt eines Shopsystems - wir möchten, dass ihr erfolgreich sind und entspannt in die Zukunft blicken könnt. 
 

MakroMedia Webdesign aus Soest und Warstein

Gemeinsam sind wir

  • Erfolgreich

  • Vielseitig

  • Einzigartig

  • Faszinierend

Soest


Nöttenstraße 12
59494 Soest, NRW

02921 - 3704095

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Warstein


Silbkestr. 33
59581 Warstein, NRW

02902 - 6054994

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Social